Das Yard Cockpit – visualisieren Sie Ihre Werkslogistik!

Das Yard Cockpit der myleo / dsc bietet eine Übersicht über Ihr Werksgelände und alle Ressourcen

Das Yard Cockpit der myleo / dsc bietet Ihnen eine visuelle Übersicht über Ihr Werksgelände und stellt die aktuelle Betriebssituation in Form einer Übersichtskarte dar. So können Sie auf einen Blick erkennen, wie viele Ressourcen sich gerade im Yard befinden und welche Lokationen derzeit frei sind. Per Klick auf einzelne Ressourcen können Sie sich detaillierte Informationen wie Kennzeichen, Yard-Beleg oder Prozessstatus anzeigen lassen. Neben der visuellen Darstellung ist es außerdem möglich, bestimmte Buchungen von Yard-Belegen direkt aus dem Cockpit vornehmen.

Und so funktioniert‘s

Um Ihr Werksgelände auf der Karte einzuzeichnen, können Sie ganz einfach geographische Koordinaten oder schematische Proportionen angeben. Lokationen wie Ladetore, Lagerhallen, Parkplätze, Bürogebäude, Pförtner legen Sie einfach mithilfe von Rechtecken oder Polygonen innerhalb der Karte fest. Aufgrund der Zoomstärke der Kartenansicht ist dies detailgetreu möglich.

In der Mitte des Bildschirms ist der aktuelle Kartenausschnitt mit „Stecknadelköpfen“ für die einzelnen Ressourcen zu sehen (schematisch oder Satellitenansicht). Hier können Sie beliebig hinein- oder herauszoomen.

Die linke Bildschirmseite zeigt den Bereich „Standort“. Dort werden in einer Baumstruktur Ihr Yard und alle zugehörigen Lokationen aufgelistet. Darüber hinaus können Sie hinter jeder Lokation deren Kapazität und aktuelle Auslastung in intuitiven Ampelfarben ablesen. So ist jederzeit ersichtlich, welche Lokationen gerade frei sind.

Auf der rechten Seite des Bildschirms sind alle Ressourcen (LKW, etc.) zu sehen, die sich auf der Lokation befinden. Jede Ressource ist mit Informationen wie Kennzeichen, Yard-Beleg (inkl. Link), aktueller Prozessstatus (z. B. „Eingecheckt“), aktuelle Lokation (z. B. „Parkplatz“), nächste geplante Lokation (z. B. „Tor 3“), Slot (Zeitfenster mit Datum und Uhrzeit) und Ziellokation (geplante Lokation für Entladung/Beladung) angereichert.

Enge Verknüpfung mit dem Yard-Beleg für mehr Komfort

Grundsätzlich dient das Yard Cockpit dazu, den Überblick über die täglichen Vorgänge auf dem Werksgelände zu behalten. Für einen besseren Workflow können Sie hier jedoch können auch Yard-Buchungen vornehmen. Ein Absprung in den Yard-Beleg oder die Buchung der nächsten Aktivität ist ganz einfach per Klick auf eine Ressource und Buchung der als nächstes abschließbaren Yard-Aktivität möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an!

You might also like

Werks- und Transportlogistik neu gedacht!
Zum Newsletter eintragen und über aktuelle Features informiert bleiben!
Anmelden